Über mich

Die Mezzosopranistin Claudia Gehrke Trindade erhält seit ihrer frühen Kindheit eine musikalische Ausbildung. In ihrer Jugend spielt sie Gitarre, Saxophon und Klarinette. Später singt sie Pop und Jazz in verschiedenen Besetzungen.
Zunächst studiert sie an der FH Rosenheim Betriebswirtschaftslehre. Mit 23 Jahren entdeckt sie ihre Begabung als klassische Sängerin durch Bijan Ahsef. Nach Abschluss des BWL-Studiums (Dipl. Betriebswirtin) wechselt sie nach München. Dort führt sie viele Jahre ein “Doppelleben”. Sie arbeitet bei Unternehmen wie u.a. Roland Berger & Partner und studiert am Richard-Strauss-Konservatorium klassischen Gesang in den Klassen von Nikolaus Hillebrand und Frieder Lang. Zusätzlich bildet sie sich in den Bereichen Atem-, Stimm- und Körpertraining weiter und absolviert eine private Schauspielausbildung.
Nach Abschluss des Studiums als “Konzertsängerin” (MR) ist sie als klassische Sängerin tätig. Die Mezzosopranistin singt freiberuflich in Opern, Oratorien und Konzerten.
Im Januar 2006 eröffnet sie mit großem Erfolg ihre eigene Gesangsschule in München. Im September 2013 erhält sie einen Lehrauftrag für Gesang an Deutschlands ältester Schauspielschule, Deutsche Akademie für Schauspiel, kurz Zerboni Schule.